Detektei-SES
onlinestatus
SSL Sicherheit
weckservice
Social
chat ServiceChat  |  drucken Seite drucken  |  Weiterempfehlen 

Seite empfehlen





Seite empfehlen   |  Newsletter Newsletter  |  Schrift: vergrößern  /  normal

News - Kategorien

Am Silvesterabend feiern die Deutschen gerne ausgiebig. Nicht selten passieren dabei Unfälle, insbesondere durch Feuerwerkskörper. Sollten diese Unfälle unter Alkoholeinfluss verursacht worden sein, so können die Versicherungsgesellschaften einem unter Umständen grobe Fahrlässigkeit vorwerfen.

Der eingeführte Gesundheitsfond, der die Gesundheitskosten der gesetzlich Versicherten decken sollte, reicht hinten und vorne nicht aus. Demnach haben die ersten Krankenkassen angekündigt, ihre Beiträge um den sogenannten Zusatzbeitrag zu erhöhen.

Versichertete der der BKK Westfalen-Lippe, Novitas, ktpBKK, DAK und die Deutschen BKK erhalten in Kürze von ihrer Krankenkasse ein Schreiben, in dem der Zusatzbeitrag in Höhe von acht Euro erhoben wird.

Aufgrund der großen Resonanz in 2009 haben wir uns mit unseren Kooperationspartner dazu entschieden, die Jubiläumsaktion auf das Jahr 2010 auszuweiten.

Das heißt auch in diesem Jahr bedanken wir uns bei jedem Neukunden: Jeder, der vom 01. Januar bis zum 31. Dezember 2010 erstmalig eine Tierkrankenversicherung für sein Tier abschließt und es danach chippen lässt, wird von der Uelzener mit 25 Euro bezuschusst.

Besuchen Sie unsere Aktionsseite

Die private Krankenversicherung ist heutzutage sehr gefragt. Wer die Möglichkeit hat, von der gesetzlichen Krankenkasse in die private Krankenversicherung zu wechseln, zögert meist nicht lange sondern macht von dem Angebot Gebrauch. Aus einer Vielzahl von Tarifen kann dann genau der Versicherungstarif gefunden werden, der individuell passt und auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Doch was macht die private Krankenversicherung eigentlich aus?

Ab dem Jahreswechsel müssen Millionen von Verbrauchern höhere Strompreise zahlen. Mit durchschnittlich fünf Prozent erhöhen ca. 40 Anbieter zum 1. Januar 2010 ihre Preise.

Zurzeit erhalten Millionen Kunden die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ihrer Banken, die EU-weit zum 31. Oktober in Kraft treten.
Die sehr umfangreichen Unterlagen verwirren jedoch viele Verbraucher, da diese auch etwas kompliziert formuliert sind.
Finanzrprüfer24 möchte Ihnen die wichtigsten Änderungen verständlich aufzeigen, denn es gibt einige Neuerungen, die dem Kunden teuer zu stehen kommen können.

Finanzprüfer24 hat die häufig gestellten Fragen zur Kfz-Versicherung aufgelistet und beantwortet. Kurz vor der diesjährigen Wechselaktion zum 30. November 2009 der Kfz-Versicherungen stehen dem Verbraucher viele weitere hilfreiche Informationen, wie Ratgeber, Lexikon und FAQ zu Verfügung. Die Internetseite wurde von SeitTest.de unter der Berücksichtigung von Niveau, Qualität, Lesbarkeit, sowie Spam und Nutzerfreundlichkeit mit dem Testurteil „Sehr gut“ ausgezeichnet.

Darüber hinaus können Verbraucher den kostenlosen und unabhängigen Vergleichsrechner benutzen. Sollte Ihnen ein Angebot zusagen, so haben Sie die Möglichkeit, die Versicherung direkt online abzuschließen. Bei Bedarf erhalten Sie auch sofort die eVB per Email zugesandt.

Es lohnt sich ein Besuch.

Kompromisse musste die Große Koalition in den letzten vier Jahren auf allen Politikfeldern eingehen, so auch im Gesundheitswesen. Von den Wahlkampfkonzepten einer Gesundheitsprämie oder der Bürgerversicherung nahmen Union und SPD deshalb vorerst Abschied. Dennoch wurde ein Reformgesetz beschlossen, das weitreichende Veränderungen für das Gesundheitswesen bringt: Seit Anfang diesen Jahres bestimmt die Bundesregierung einen einheitlichen Beitragssatz für die Mitglieder aller gesetzlichen Krankenkassen (aktuell 14,9 Prozent), ein neues Finanzausgleichssystem (Morbi-RSA) gewichtet die Geldströme zwischen den Kassen stärker als bisher nach den Krankheiten der Versicherten und schließlich gibt es jetzt die Zusatzbeiträge, die eine Kasse von ihren Mitgliedern erheben muss, wenn sie mit den Zuweisungen aus dem neuen Gesundheitsfonds nicht auskommt.

Finanzprüfer24 gehört mittlerweile zu den größten und besten Vergleichsportalen. Der Onlineservice wurde unter Berücksichtigung von Niveau, Qualität, Lesbarkeit, sowie Spam und Nutzerfreundlichkeit von SeitTest.de mit dem Gesamturteil “gut” (1,6) bewertet. Somit gliedert sich die Internetseite www.finanzpruefer24.de unter den besten aus der Kategorie “Geld, Banken, Versicherungen” ein.

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt: “Lohnt es sich, Quittungen über die Praxisgebühr für die Steuererklärung zu sammeln?” Inwieweit Sie das Finanzamt an Ihren Krankheits- und Arzneimittelkosten beteiligen können, haben wir nachfolgend für Sie ausgeführt.